Managementberatung Dr. Eckert-Krause und Partner
Spezialisierte und zertifizierte Beratung für Ihr Unternehmen

 Kompetenzen ergänzenDr. Eckert-Krause und Partner

Toggle navigationMenü openMenü close Navigation loading...

Engadiner Skimarathon

März 2016

Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der Dr. Eckert-Krause und Partner OG Managementberatung startet traditionell mit dem Engadiner Skimarathon, an dem Geschäftsführer und Gesellschafterin langen Atem und Ausdauer unter Beweis stellen, Spass und Freude gemeinsam im Schnee geniessen und mit geballter Energie ins Geschäftsleben zurückkehren.

Und es war wieder ein grandioser Auftakt. Auch wenn anders als vom Veranstalter prognostiziert, die „leichte“ Bise als Gegenwind eine ziemliche Herausforderung darstellte. 

Gemeinsam ein Ziel vor Augen haben, die Technik auf die Bedingungen einstellen, Kräfte einteilen und zum Schluss nochmal zum Endspurt alles geben… Wir freuen uns auf alles, was kommt, denn wir wissen, dass wir allem gewachsen sind.

Besonderer Dank gilt unseren Mitarbeitenden, die uns aus der Ferne motiviert und moralisch unterstützt haben.

Dr. Marion Eckert-Krause




Foto: (c) alphaphoto.com


Februar 2016

Es sind nur noch wenige Tage, bis das erste grosse Ereignis des Jahres startet. Der Engadiner Skimarathon 2016. Schon zum 6. Mal am Start und trotzdem noch nervös, aufgeregt, sich diese Anstrengung anzutun, zu wissen, wo die steilen Stücke sind, die matschigen Partien, dieser mörderische Abschnitt zwischen den Bäumen kurz vor der Hälfte… und die genialen Abfahrten… das meditative, das gleitende, das unbeschwerte…

Auch weiss man nicht, wie das Wetter sich entscheidet. Wir hatten schon grausigen, eiskalten Gegenwind und Schneegestöber bis hin zu frühlingshaften Temperaturen und Bilderbuchwetter. Morgens um 3 am Wettkampftag schellt der Wecker und wenige Stunden später sitzen wir in einem vollen Zug gen Maloja ins Startgebiet.

 „90% sind mental, der Rest ist Kopfsache“, so ist im Engadiner Magazin 2016 von Romana Feldmann (Sportpsychologin) zu lesen. Wir mussten lachen… mental und Kopfsache, ist mental nicht auch Kopfsache??? Was steckt dahinter? Sie erklärt das damit: „ Wir machen das, woran wir denken!“ Schwarz-Weiss gemalt heisst das, wir gewinnen oder verlieren; wir haben Spass oder wir quälen uns… Die Grenzerfahrung Marathon gibt einem das Gefühl „lebendig“ zu sein, sagt sie und ich pflichte ihr bei. Nie fühlt man sich so lebendig, etwas geschafft zu haben, was nicht ganz so alltäglich ist und dabei seinen Körper zu spüren (und ich meine nicht den Muskelkater danach J ) und ab einem Zeitpunkt, die mentale Stärke auszuspielen und zum Schluss den Endspurt beim Zieleinlauf zu geniessen. Selbst die, die im Zug, am Start in der Startbox noch „tiefgestapelt“ haben, also nicht genug trainiert, nicht so gut vorbereitet, nicht der beste Tage, schon mal besser drauf gewesen zu sein etc. und die am Abend wieder im Zug nach Hause sitzen, sind dann wie ausgewechselt. Das gemeinsame Erlebnis motiviert noch über den Wettkampf hinaus. Und jeder, der das geschafft hat, ist ein Sieger. Und den „ Sport ist Mord-Denkern und anderen Skeptikern“ entgehen wunderbare glückliche Momente – ganz abgesehen davon, dass Herz-Kreislaufsystem, Muskel und Halteapparat davon und von dem Training davor und danach profitieren.

Genug geschrieben und gesessen -  nun geht’s zum Training… 

moderat, denn wie Dr. Andy Grünenfelder (Rennarzt) bestätigt: „richtig, statt nur viel trainieren“ und d.h. nicht nur Vollgas und bis zum Limit trainieren sondern alternierend tiefes Leistungsniveau gespickt mit Leistungsspitzen. So macht dann auch das Training Spass.

Dr. Marion Eckert-Krause



2015

Fotos: (c) engadinfoto.ch

Am 8. März 2015 haben wir zusammen mit rund 13'000 Langläuferinnen und Langläufern bei herrlichem Wetter an diesem unvergesslichen Wintersportereignis teilgenommen. 

Wer möchte, kann sich unseren Zieleinlauf auf www.helvetia.com anschauen. Einfach die Startnummer 20322 eingeben. Auch der kleine Film über den Event ist sehenswert und macht Lust auf eine Teilnahme im nächsten Jahr. 

Im März 2016 fällt der Startschuss zum nächsten Engadin Skimarathon. Wir sind wieder dabei. 

Mehr vom Veranstalter unter www.engadin-skimarathon.ch 

Wir sind SALVUS Preisträger in Gold für vorbildliches Betriebliches Gesundheitsmanagement

und Mitglied im IBWF, dem EXPERTENPOOL für den Mittelstand www.mittelstandsberater.de





Startseite   Impressum   Datenschutzerklärung   AGB

(c) 2017 Dr. Eckert-Krause und Partner OG

Diese Webseite nutzt Cookies. Durch Nutzung dieser Seiten erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis erhalten haben und einverstanden sind. Bestätigen Sie mit Ok. Dieser Hinweis verschwindet dann. OK 1822403427976036

1822403427976036